www.bramsche.de

Stadt Bramsche

Wahlen 2021

Die Ergebnisse der Kommunalwahlen finden Sie hier.

Briefwahlunterlagen für die Bundestagswahl am Sonntag, 26. September, sind abholbereit.

Aufgrund der besseren Erreichbarkeit wurde das Briefwahlbüro diesmal allerdings nicht im Rathaus eingerichtet, sondern im Nachbargebäude an der Hasestraße 9, in dem sich auch das Familienservicebüro der Stadt Bramsche befindet.

Wahlberechtigte Bürger*innen können dort während der üblichen Öffnungszeiten, nämlich montags und dienstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs von 8 bis 12 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr, die Unterlagen zur Briefwahl abholen. Die Stimmzettel können vor Ort aber auch direkt in einer Wahlkabine ausgefüllt und dann in die Wahlurne geworfen werden. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Es kann jedoch zu kurzen Wartezeiten kommen. Es gelten die gewohnten Corona-Vorschriften.  

Alternativ können Briefwahlunterlagen (mit Briefzustellung) auch hier online beantragt werden.

Gebäude an der Hasestraße 9 © Stadt Bramsche

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Corona:

Das Bramscher Rathaus kann nur besucht werden, wenn vorab ein Termin abgestimmt wurde. Termine können online, telefonisch oder per Mail mit dem zuständigen Fachbereich vereinbart werden. 

Hier geht es direkt zur Online-Terminvergabe.

Grundsätzlich können alle Dienstleistungen in Anspruch genommen werden. Sämtliche Dienstleistungen und die Kontaktdaten der Ansprechpartner*innen sind online einzusehen. Die Mitarbeitenden der Stadtverwaltung sind in der Regel montags bis freitags zu den gewohnten Öffnungszeiten telefonisch und per Mail zu erreichen. 

Für Anliegen im Bereich Bürgerservice ist die Telefonnummer 05461/83222 zu wählen. Für Anliegen im Bereich Kfz-Zulassung ist die Telefonnummer 05461/83888 zu wählen.

Wer einen Termin bekommen hat, darf das Rathaus nur betreten, wenn er eine medizinische Maske (also sogenannte OP-Masken oder auch Masken der Standards KN95/N95 oder FFP2) trägt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!